Sa / 23.11. So / 24.11. Mo / 25.11.

Wetterstation Kirchschlag (820m)
22.11.19 10:45
6,9 °C 0,2 mm 18 km/h 0 cm


Wieder viel Sonne vor allem im Bergland
Freitag, 22.11.2019

Föhnig starten wir in das Wochenende und damit gibt es in den höheren Lagen einmal mehr viel Sonnenschein, weiter unten aber schon wieder die bekannte Mischung aus Nebel und Hochnebel.
Langsam Schwung dürfte im Laufe der nächsten Woche kommen aber große Änderungen sind vorerst noch nicht in Sicht.

Morgen Samstag starten wir im Mühlviertler Bergland mit Sonne in den Tag und in den mittleren und höheren Lagen wird es den ganzen Tag sonnig und recht mild sein.
Weiter unten gibt es vor allem in den Morgen- und Vormittagsstunden erneut Nebel, wobei sich der Nebel ab den Mittagsstunden lichten oder sogar auflösen könnte.
Der Wind weht aus östliche bis südöstliche Richtungen und kann zeitweise lebhafter auffrischen. Die Temperaturen steigen auf +6 bis 12°C - in 1500 Meter liegen die Werte zwischen +4 und +6°C.

Wieder viel Sonne in den höheren Lagen verspricht der Sonntag aber die Nebelfelder, vor allem im Donauraum, werden immer häufiger und auch beständiger.
Der Wind weht nur noch leicht aus südöstliche Richtungen und die Temperaturen ändern sich kaum. Im Nebel bleibt es ziemlich frisch aber generell ist es in allen Höhenlagen teils deutlich zu mild für die Jahreszeit.

Zu Beginn der nächsten Woche geht es mit Sonne und Nebel weiter, ab Dienstag mischen wieder mehr Wolken mit und da und dort kann es ein paar Regentropfen geben.
Im weiteren Wochenverlauf dürfte sukzessive der Westwind in Schwung kommen, in den höheren Lagen beginnt es langsam etwas abzukühlen aber wirklich große Änderungen sind vorerst noch nicht in Sicht.