So / 31.5. Mo / 1.6. Di / 2.6.

Wetterstation Kirchschlag (820m)
31.05.20 01:20
6,0 °C 0,0 mm 4 km/h 0 cm


Der Sommer kommt nicht in Schwung
Samstag, 30.5.2020

Wir befinden uns nun kurz vor Beginn des meteorologischen Sommers, der pünktlich am ersten Juni startet aber so richtig wird der Sommer nicht in Schwung kommen, denn in Wochenfrist kündigt sich neuerlich recht wechselhaftes und frisches Wetter an. Für ein paar Tage wird sich in der kommenden Woche aber freundlicheres Wetter ausgehen - richtig warm wird es aber weiterhin nicht werden.

in den nächsten 5 Tagen: 5 - 15 Liter/m²

Morgen Sonntag zeigt sich anfangs kurz die Sonne aber im Tagesverlauf werden die Wolken schon wieder dichter und in weiterer Folge setzen Regenfälle ein.
Der Wind weht aus nordwestliche Richtungen und die Temperaturen erreichen zu Mittag nur Werte zwischen +7 und 14°C.

Am Pfingstmontag zeigt sich schon etwas häufiger die Sonne aber auch am Feiertag ziehen immer wieder dichtere Wolken durch und einzelne Regenschauer sind weiterhin möglich.
Der Wind dreht auf nordöstliche Richtungen und die Temperaturen steigen auf 12 bis 18°C.

Sonne und Wolken stehen auch am Dienstag am Programm, wobei der Dienstag aber vielfach trocken ausfallen wird.
Der Wind kann zeitweise wieder lebhaft auffrischen und dreht weiter auf östliche Richtungen. Wenig Auswirkungen hat dies aber auf die Temperaturen, denn diese bleiben mit 10 bis 17°C immer noch recht verhalten.

Zur Wochenmitte verbleiben wir im leicht wechselhaften Ablauf und das bedeutet auch am Mittwoch eine Mischung aus Sonne und Wolken, bei unveränderten Temperaturen.

In der zweiten Wochenhälfte werden Regenschauer vor allem am Freitag wieder mehr und am nächsten Wochenende dürfte dann eine Kaltfront generell wieder für frischeres und feuchteres Wetter sorgen.
Der Juni startet somit recht verhalten - die Natur wirds freuen, denn es zeichnen sich weitere Regenoptionen ab aber die Sommerfreunde unter uns werden sich noch für einige Zeit gedulden müssen.