Derzeit keine Wetterwarnung

Unbeständiger Start in die neue Woche,
Montag, 16.7.2018

Die neue Woche ändert vorerst nichts am bekannten Wetterablauf und somit müssen wir auch weiterhin Regenschauer und Gewitter einplanen - dazwischen brauchen wir aber auf die Sonne nicht zu verzichten, denn die gibts auch weiterhin.
Beständiger sieht schließlich die zweite Wochenhälfte aus, bevor sich unser Wetter pünktlich am Wochenende wieder in Richtung "unbeständig" ändern wird.

Morgen Dienstag wechseln sich Sonne und Wolken erneut ab und im Verlauf des Tages entstehen neue Regenschauer.
Der Westwind kommt zunehmend in Schwung und kann vor allem am Nachmittag teils lebhaft auffrischen.
Die Temperaturen gehen mit dem Wind etwas zurück, erreichen aber immer noch recht sommertaugliche 20 bis 25°C.

Auch zur Wochenmitte ändert sich noch nicht viel und das bedeutet einmal mehr teils lebhaften Wind aus West bis Nordwest und wieder gibt es einen Wechsel von Sonne, Wolken und kurzen Regenschauer.
Die Temperaturen ändern sich kaum und pendeln wieder zwischen 20 und 25°C.

Am Donnerstag wird der Wind schwächer und obwohl immer noch ein paar Wolken durchziehen können, setzt sich die Sonne im ganzen Land durch und wir erwarten einen überwiegend trockenen Tag.
Mit der Sonne steigen die Temperaturen wieder etwas an und erreichen 23 bis 27°C.

Auch der Freitag bringt noch einmal viel Sonne und mit 23 bis 29°C wird es noch wärmer.
Die Gewittergefahr ist vorerst gering und damit wird es bis zum Abend überall noch trocken bleiben.
Das ändert sich dann am Wochenende, denn von Westen erreichen uns deutlich feuchtere Luftmassen und sowohl am Samstag, als auch am Sonntag sind immer wieder Regenschauer und Gewitter zu erwarten. Sonne gibt es höchstens noch zwischendurch und die Temperaturen gehen wieder ein Stück nach unten...




www.funkwetterstationen-test.com
Aufwändige Tests von Funkwetterstationen
Hygrometer und Funkthermometer.